Jazyk / Language: českyenglish deutsch hrvatskiпо-русскиitalianopolskislovenskymagyar

Änderung des Mautsystems, Rückgabe von OBUs

Der Betrieb des Mikrowellen-ESVZ-Systems endet am 30. November 2019 um 24:00 Uhr MEZ. Die Mautgebühren in der Tschechischen Republik werden dann über das SEM-Satellitensystem verwaltet. Beide Systeme sind technologisch inkompatibel, sodass im ursprünglichen System erfasste Verträge gekündigt werden und Benutzer die OBU an den Betreiber zurücksenden.

Ab dem 1. Dezember 2019 um 00:00 Uhr MEZ müssen mautpflichtige Fahrzeuge auf mautpflichtigen Straßen im neuen SEM neu registriert und mit einer neuen Fahrzeugeinheit ausgestattet werden.

Wie man ein OBU des OBU des ehemaligen Mikrowellensystems zurückgeben kann

Die Kaution wird nur für die OBU premid zurückerstattet, die nicht abgelaufen (sie hat in den letzten 12 Monaten eine Mauttransaktion durchgeführt) sauber und nicht beschädigt ist.

Das Guthaben wird nur von einer vorausbezahlten OBU premid zurückerstattet, die nicht abgelaufen ist.

PER POST
(NICHT für Paketdienste)

Zentrale Sammelstelle
Lieferung bis spätestens 29.05.2020

  • MYTO CZ
  • P. O. Box 33
  • 130 11 Praha 3
  • Tschechien
NOTWENDIGE UNTERLAGEN Post-pay OBUs premid (paid by invoice):
  • keine Dokumente erforderlich
Pre-pay OBUs premid (vorauszahlunge, aufladbare Mautgeräte):
  • PDF-Formular Rückerstattungsantrag für Kaution u. Kredit (maschinengeschriebenes)
  • Kopie den Fahrzeugschein = Zulassungsbescheinigung
    (bzw. wenn die Leasinggesellschaft in einer Bescheinigung als Eigentümer des Fahrzeugs eingetragen ist, fügen Sie bitte auch eine Kopie des Leasingvertrags bei)


RSS kanál  |  XML Sitemap  |  Mapa webu  |  Redakční systém WebRedakce - NETservis s.r.o. © 2020